Die 5 besten Tipps: Mensch bleiben in Social Media

Posted on Februar 20, 2011

1



Transparent soll es sein und menschlich, wenn sich Unternehmen in Social Media engagieren. Das sind schöne Ansätze, die praktisch selten umgesetzt werden. Wie menschlich ist jemand, der nie einen schlechten Tag hat, sich mit fast jedem unterhält, immer eine Antwort kennt und sich nie über nervende Situationen aufregt? Eben. Seien sie mutig, verlassen sie die vorgeschriebenen Pfade, probieren sie wirklich Mensch zu bleiben. Ihre Kunden werden es ihnen danken oder sie verlassen.

Tipp 1: Seien sie wirklich ehrlich

Ehrlichkeit ist einer der wichtigsten Grundsätze in Social Media. Lügen sie nicht, sagen sie immer die Wahrheit. Wenn zum Beispiel Ingo K. eine Frage stellt, die sie bereits vier Mal in der Timeline beantwortet haben, schreiben sie ihm ein herzhaftes:

„Mann, du nervst. Lern lesen, Junge.“

Tipp 2: Machen sie Fehler

Machen sie bewusst Fehler, denn Fehler sind wirklich menschlich. Veröffentlichen sie „aus Versehen“ die Daten der Abteilungskreditkarte, beschimpfen sie Minderheiten oder stellen sie die gesammelten Daten ihrer Kunden ins Netz. Menschlicher kann Social Media nicht sein.

Tipp 3: Sprechen sie über Kunden und Kollegen

Lästern sie in ihrer Mittagspause regelmäßig über Kollegen und Kunden? Na also, warum tun sie dann auf Facebook & Co., als hätten sie alle lieb. Wie menschlich wären diese Zeilen:

„@Ingo geht ihnen Bernd S. mit seinem ständigen Gemecker auch so auf den Sack?“

„Da kann ich leider nichts machen, das liegt an unserem blöden Marketing.“

Tipp 4: Bringen sie Persönliches ein

Jeder Mensch erzählt gern von seinen Problemen. Warum sollte ihnen nicht auch mal jemand zuhören? Wenn sich demnächst jemand beschwert, drehen sie den Spieß um:

„Und das soll ein Problem sein? Hören sie mal, ich bin seid …!“

Tipp 5: Nehmen sie sich Zeit

Hand aufs Herz: Beantworten sie E-Mails und SMS von Freunden und Bekannten immer sofort? Wahrscheinlich nicht. Warum tun sie dann so, als seien sie eine Antwortmaschine? Lassen sie sich Zeit. Am besten lassen sie sich so viel Zeit, dass sich die Kunden schon wieder freuen, wenn sie überhaupt reagieren.

Erfahrungsaustausch

Ich freue mich auf die ersten Erfahrungsberichte und weitere Tipps, wie sie für Unternehmen Mensch bleiben im Social Web.

Advertisements